Kein DSL?

Finde Alternativen und tausche Erfahrungen aus!

Noch immer gibt es in vielen Städten und Gemeinden keinen Breitband-Internetzugang über DSL, ein Ausbau ist oft nicht in Sicht. Daran kann nur ein echter Wettbewerb zwischen verschiedenen Anbietern und Zugangstechnologien etwas ändern! Doch welche Alternativen gibt es? Stimmt die DSL-Verfügbarkeitsabfrage? Ist UMTS in meiner Straße benutzbar? Welche Erfahrungen haben andere gemacht? Was taugt DSL über Satellit?

Der Breitbandkompass soll helfen, Antworten auf diese Fragen zu finden und die Orientierung im Dschungel der unterschiedlichen Anbieter und Lösungsmöglichkeiten verbessern. Dazu wollen wir die unterschiedlichen regionalen und technologiespezifische Foren und Initiativen vernetzen und Informationen bündeln.

Breitband-News

Preispoker bei Amazon

[13.07.2012]
Automatisierte Preisgestaltung wird zum Risiko für Amazon-Händler

18 Mbit/s per Satellitenverbindung bei Eutelsat

[12.07.2012]
Eutelsat optimiert seinen Satellitendienst Tooway und bietet neue Spitzengeschwindigkeiten im Upstream und Downstream

Software-Panne bei BKA und Bundespolizei

[11.07.2012]
Monateslanges Sammeln von Beweismitteln bei BKA und Bundespolizei war durch Software-Panne umsonst.

Telekom bietet Marktplatz für App-Entwickler

[10.07.2012]
Partner Microsoft und Intel setzen neben der Telekom auf vorgefertigte Bausteine für Apps

Beteiligte Foren

In manchen Internetforen finden sich Beiträge zum DSL-Ausbau in Dresden. In anderen Foren wird über Erfahrungen mit HSDPA in Hamburg berichtet. Wir führen diese Beiträge auf unserer Karte zusammen. Du hast Erfahrungen mit WiMAX gemacht und einen Forenbeitrag darüber geschrieben? Mit wenigen Mausklicks kannst Du den Link zu Deinem Beitrag auf unsere Karte stellen damit ihn andere besser finden. Mit einem ?-Link am entsprechenden Ort findet sich bestimmt auch schneller jemand der Dir weiter hilft. Du hast bei www.dslfuerdresden.de Infos zum Kabelinternet-Ausbau in Striesen gefunden? Ab damit auf unsere Karte!

eine Beispielkarte

Das Mitmachen beim Breitbandkompass ist selbstverständlich kostenlos und verpflichtet zu nichts. Mit Deinem Beitrag kannst du mithelfen, dass auch andere eine Alternative zu Modem und ISDN finden!

Vodafone Mobil ins Internet